Priska Hinz: Förderung des ländlichen Raums

Dienstag, 9. März 202119:00 Uhr

 

Einladung zur Online-Veranstaltung mit der hessischen Umweltministerin Priska Hinz zur Förderung des ländlichen Raums.

 

Alle Interessierten laden wir herzlich zu Vorstellung und Diskussion ein:

 

Dienstag, den 09.März 2021
Zeit: 19.00–20.30 Uhr
Veranstaltungsort: https://gruenlink.de/1ych

 

Die Hälfte der hessischen Bevölkerung lebt schon heute auf dem Land – und das gerne. Denn Leben auf dem Land bietet nicht nur großzügigen Raum für Familienleben und generationenübergreifendes Zusammensein. Digitale Vernetzung ermöglicht zudem berufliche Entfaltung, die der Stadt gleichwertig ist. Damit dies so bleibt und noch mehr jüngere Menschen und Familien im ländlichen Raum eine Zukunft sehen, wollen wir GRÜNE die Lebensbedingungen hier weiter verbessern. Der Aktionsplan „Starkes Land – gutes Leben“ der Landesregierung beschreibt konkret, was getan werden soll, um ländliche Räume zu stärken und weiterzuentwickeln. In neun Handlungsfeldern werden alle Instrumente und Maßnahmen der Landesregierung, die speziell der Förderung der ländlichen Räume zugutekommen, gebündelt.

 

Priska Hinz, Hessische Ministerin für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, stellt den Aktionsplan mit seinen Handlungsfeldern vor. Thema wird auch sein, wie Dörfer individuell gefördert werden können, welche Programme und Mittel für lokale Initiativen zur Verfügung stehen und wie eine konkrete Umsetzung in Herborn und dem Lahn-Dill-Kreis aussehen kann.

 

Diesen Termin als iCal-Datei herunterladen