Kultur im Dialog – Koalition verstärkt Beteiligung

Analog zum Dialogprozess der Projekte „Integriertes Stadtentwicklungskonzept (ISEK)“ und „Ideenwettbewerb Bahnhofstraße“ verstärkt die Koalition aus Bündnis 90/Die Grünen, SPD und Freien Wählern mit dem Antrag an der Stadtverordnentenversammlung „Kultur im Dialog: Ein Leitbild kultureller Stadtentwicklung“ ihr Angebot zwischen den Kulturschaffenden der Stadt Wetzlar. So kann die Politik mit den Bürgerinnen und Bürgern in eine offene und öffentliche konzeptionelle Diskussion für ein gemeinsames kulturelles Leitbild der Stadt Wetzlar eintreten, die das Kulturangebot der Stadt stärken wird.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.