Stoppelberg Grüne

(v.l.n.r. D. Winkelmann, P. Strehlau, D. Freund, N. Kortlüke, H. Bernauer-Münz)

Nachlese – Treffen „Grüne vom Stoppelberg“

Die Grünen vom Stoppelberg trafen sich zum ersten Mal öffentlich. Wo? Natürlich am Stoppelberg in der Gaststätte „Casa Loste““! Unter dem Motto „Was können wir für unseren Stadtteil tun“, besprachen die Anwesenden am 7.02.17 bereits von den Bewohnern benannte Probleme und wie sie gelöst werden können. Außerdem wurde auch über zukünftige kurz- und längerfristige Projekte nachgedacht. Ein kurzfristiges Projekt ist der geplante Ostereierverkauf. Vor Ostern sollen von Kindergartenkindern gefärbte Bio-Eier verkauft werden und der Erlös den Kindergärten zufließen. Anwesend waren auch der Wetzlarer Umweltdezernent Norbert Kortlüke und die Stadträtin Dr. Heidi Bernauer-Münz. „Ansprechpartner direkt vor Ort, das ist eine gute Sache“, lobte Kortlüke. Ein Anfang ist gemacht. Wer mitarbeiten möchte, Ideen oder Probleme einbringen möchte kann sich unter stoppelberggruene@web.de melden.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.