Grün Wirtschaften und Wachsen

Grün Wirtschaften und Wachsen in Wetzlar

Wir Grünen sagen nicht: Wachstum um jeden Preis. Wir achten von Anfang an auf Umwelt- und Klimaschutz . Uns ist die Lebensqualität in unserer Stadt wichtig. Daher wollen wir, das mit unserer Umwelt und unseren Flächen sorgsamer umgegangen wird. Gewerbegebiete sollen ökologisch und nachhaltig geplant werden. Dabei hilft uns das deutschlandweit erste Bodenschutzkonzept. Es zeigt an, welche Flächen für Umweltschutz, Landwirtschaft und Gewerbe sinnvoll sind.

Prinzipiell ist uns aber Flächenschonung und das „Recyceln“ von Flächen wichtiger, wie z. B. beim Bau von Ikea auf einer ehemaligen Brachfläche.

Mit grünen Ideen kann man schwarze Zahlen schreiben. Das sieht man zum Beispiel am zukünftigen Freibad, dass ein Naturbad werden soll.

Eines ist klar: Wir sind die einzige Partei, die für diese Probleme überhaupt Lösungen zu bieten hat. Deswegen kommt es auf jede einzelne Stimme für mehr GRÜN bei der Kommunalwahl am 14. März 2021 an.

 

Thorben Sämann ist Spitzenkandidat für das Stadtparlament in Wetzlar. Er kandidiert auf Listenplatz 2

 

Mehr Informationen

Du willst wissen wofür wir stehen? Hier findest Du unser Wahlprogramm „Zukunft machen wir zusammen“ , unser Kurzwahlprogramm in einfacher Sprache, unsere Wahlzeitung und unseren Flyer.

Du willst wissen, wer unsere Kandidat*innen für das Stadtparlament sind? Unsere Kandidat*innen für Wetzlar

Du willst wissen, wer für die Ortsbeiräte kandidiert? Unsere Kandidat*innen für die Ortsbeiratswahlen

Du willst wissen, was wir in der letzten Legislatur erreicht haben? Unsere Grüne Bilanz von 2016 bis 2021

Du bist Dir unsicher, wenn Du wählen sollst? Dann mach den Kommunalwahlcheck für Wetzlar 2021.